Project: Tanzania - Juani Island Marine Park

Exchanging Kerosene Lamps to Solar Lamps

Install first solar home systems

Train locals to become Solar-Masters

Projekt Abgeschlossen

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Familie die dieses Projekt initiiert hat, das Projekt beenden konnte. Die Bewohner der Insel Juani wurden von dem Vorteil der Solarlampen gegenüber der Kerosinlampen überzeugt. In Zukunft wird die Verbreitung von Solarlampen und Solarsystemen eigenständig von den Einwohnern der Insel übernommen.

Spenden werden für dieses Projekt nicht mehr benötigt. Wir danken allen Unterstützern von Herzen!

 

 

Projektbeschreibung "Juani Solar Project August 2018"

Warum Licht?

Licht ist so wichtig, weil es in Afrika früh dunkel wird und die Schüler in mehrer Schichten unterrichtet werden. Die Kerosinlampen sind nicht sehr hell und sind sehr gesundheitsschädlich. Sie riechen extrem stark und machen Kopfschmerzen.

Ohne Bildung haben die Kinder keine Chance in der aufkommenden Tourismus-industrie einen guten Beruf zu erlernen und aus Ihrer Armut herauszukommen.

 

Warum Juani Island?
Juani gehört zu einer Inselgruppe  des Sansibar-Archipels (17,12 km²), welches sich durch den Marina Park Mafia Island gerade beginnt zu entwickeln. Die gesamte Insel hat keine Elektrizität und unser Ziel ist es, die Insel insgesamt mit einer Grundversorgung an Solarstrom auszustatten. 

​​

Bleiben Sie in informiert:
Hier können Sie spenden:

Dem Bedürftigen zu geben, heißt nicht schenken, sondern säen.

Impressum:

PowerOneForOne Foundation gGmbH

​Kaistraße 2, 40221 Düsseldorf/ Germany

Geschäftsführerin: Janine Voigt

Telefon: 0211/30206040

jv@poweroneforone.org

www.poweroneforone.org

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 83854

 

© 2019 by PowerOneForOne Foundation gGmbH