top of page

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Hinweis zum Datenschutz

 

Mit diesen Datenschutzhinweisen möchten wir Sie über Ihre personenbezogenen Daten informieren, die wir bei der Nutzung unserer Website erheben und verarbeiten.

 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Nutzungsverhalten auf der Website. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir entweder Ihre Einwilligung eingeholt haben, die personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind oder die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder eine andere Rechtsvorschrift es uns erlaubt oder uns dazu verpflichtet.

 

Verantwortlich gemäß Artikel 4 (7) der GDPR für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist:

 

PowerOneForOne Foundation gGmbH, Kaistraße 2, 40221 Düsseldorf,

E-Mail: jv@poweroneforone.org, Geschäftsführerin: Janine Voigt.

 

Im Folgenden finden Sie eine genauere Beschreibung der Datenverarbeitung, die bei der Nutzung unserer Website www.poweroneforone.org stattfinden kann.

 

Website

Wenn Sie unsere Website nur zur Informationsbeschaffung nutzen, d.h. wenn Sie uns nicht selbst Informationen zur Verfügung stellen, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server sendet. Beim Besuch unserer Website verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten, die aus technischer Sicht notwendig sind, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 lit. f GDPR):

 

-IP-Adresse

-Datum und Uhrzeit der Anfrage

-Zeitdifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

-Inhalt der Anfrage (angefragte Seite)

-Status der Anfrage/Http-Statuscode

-Übertragene Daten

-Anfragende Website

-Browser

-Betriebssystem und Oberfläche

-Sprache und Version der Browser-Software

 

Cookies

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten speichern wir Cookies auf Ihrem Computer, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, die Ihr Browser speichert und die demjenigen, der den Cookie setzt (uns), bestimmte Informationen liefert. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu gestalten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 (1) 1 f. GDPR.

 

Diese Website verwendet die folgenden Cookies, die im Folgenden näher beschrieben werden:

-Transient Cookie (siehe a)

-Persistente Cookies (siehe b)

 

a) Zu den transienten Cookies, die wir verwenden, gehören insbesondere die sogenannten Session-Cookies. Session-Cookies werden nur während der Zeit gespeichert, in der Sie unsere Website nutzen. Die von uns verwendeten Session-Cookies haben nur den Zweck, Sie zu identifizieren, solange Sie unsere Website besuchen. Nach Beendigung der Sitzung werden die Sitzungscookies gelöscht. Der Sitzungscookie wird nicht weiter verwendet.

 

b) Darüber hinaus verwenden wir für unsere Website weitere Cookies, die es uns ermöglichen, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihnen eine bessere Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Dauerhafte Cookies werden nach einer bestimmten Zeit, die je nach verwendetem Cookie variiert, automatisch gelöscht. Sie können die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers so einstellen, dass die Cookies jederzeit gelöscht werden.

 

Sie können die Einstellungen Ihres Browsers nach Ihren Wünschen konfigurieren und beispielsweise den Empfang von Cookies von Drittanbietern oder jeder Art von Cookies nicht zulassen. Wenn Sie dies tun, können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

Kontakt-Funktion

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über die Kontaktfunktion auf unserer Website in Verbindung treten, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen (Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere von Ihnen angegebene Daten), um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f GDPR. Wir löschen die verarbeiteten personenbezogenen Daten, nachdem die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht.

 

Spendenquittung

Wenn Sie über unsere Website eine Spendenbescheinigung für Ihre Spende anfordern, verarbeiten wir die folgenden Daten: Ihren Namen und Nachnamen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse sowie optional Ihre Telefonnummer und die Höhe der Spende, für die Sie eine Spendenbescheinigung anfordern. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihren Wunsch nach einer Spendenbescheinigung zu erfüllen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f GDPR. Wir löschen die verarbeiteten personenbezogenen Daten, nachdem die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht.

 

Newsletter

Sie können unseren Newsletter mit den neuesten Informationen über unsere Projekte erhalten, wenn Sie dem Empfang unseres Newsletters zustimmen.

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, fragen wir Sie nur nach Ihrer E-Mail Adresse. Nachdem wir Ihre Einwilligung erhalten haben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren Newsletter zusenden zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 a. GDPR.

 

Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen, nachdem Sie unseren Newsletter abonniert haben, eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie bitten, Ihren Wunsch nach dem Erhalt unseres Newsletters zu bestätigen. Wenn Sie Ihren Wunsch nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat gelöscht. Darüber hinaus speichern wir die bei der Anmeldung verwendete IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, um einen (möglichen) späteren Missbrauch der E-Mail-Adresse der betroffenen Person nachvollziehen zu können und dient somit der Aufklärung eines möglichen Missbrauchs Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können den Erhalt unseres Newsletters jederzeit abbestellen, indem Sie den entsprechenden Link am Ende des Newsletters anklicken oder uns Ihren Wunsch per E-Mail an jv@poweroneforone.org mitteilen.

Google-Analytik

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. ("Google").

 

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 (1) 1 f. GDPR

 

Google Analytics verwendet sog. Cookies", kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

 

Google Analytic wird nur mit einer aktivierten IP-Anonymisierungsfunktion verwendet. Dies bedeutet, dass die IP-Adresse von Nutzern innerhalb eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder in anderen Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen kann die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt werden.

 

Die von Google übermittelte IP-Adresse Ihres Browsers wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Google wird diese Informationen benutzen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Anhand der gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot optimieren und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

 

Sie können die Speicherung der Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend einstellen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Google Maps

Wir nutzen für unsere Website den Dienst von Google Maps. Google Maps ist ein Kartendienst von Google. Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 f. GDPR. Unser berechtigtes Interesse ist die Optimierung der Funktionalität unserer Website. Dies ermöglicht es uns, interaktive Karten direkt auf unserer Website anzuzeigen und Ihnen die Nutzung anzubieten.

enn Sie unsere Website besuchen, erhält Google die Information, welche Seite unserer Website Sie besucht haben. Außerdem werden die unter "Website" dieser Mitteilung beschriebenen erhobenen Daten übertragen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie in ein von Google bereitgestelltes Benutzerkonto eingeloggt sind oder nicht. Wenn Sie in einem von Google bereitgestellten Benutzerkonto eingeloggt sind, werden Ihre Daten automatisch diesem Konto zugeordnet. Wenn Sie nicht möchten, dass die Daten Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet werden, müssen Sie sich zuvor aus Ihrem Google-Konto ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, für das Sie sich an Google wenden müssen.

 

Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

 

Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 GDPR)

Recht auf Berichtigung (Art. 16 GDPR)

Recht auf Löschung (Art. 17 GDPR)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 GDPR)

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 GDPR)

 

Sie haben außerdem das Recht

 

die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die zuvor auf Ihrer Einwilligung beruhte, in Zukunft nicht mehr auf dieser Grundlage fortgesetzt werden darf.

eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen (Art. 77 GDPR).

 

Recht auf Widerspruch

Wenn wir unser berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nutzen, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie, uns den Grund mitzuteilen, warum Sie Ihre Daten nicht wie geplant verarbeiten möchten. Wenn Ihr Widerspruch begründet ist, werden wir die Datenverarbeitung überprüfen und entweder die Verarbeitung Ihrer Daten beenden oder einschränken oder Ihnen zwingende schutzwürdige Gründe nennen, aus denen wir die Datenverarbeitung fortsetzen.

 

Auch der Verarbeitung Ihrer Daten für Marketingzwecke und Datenanalysen können Sie selbstverständlich jederzeit widersprechen. Um Ihre Rechte auszuüben, schreiben Sie uns einfach an die folgende Adresse: PowerOneforOne Foundation gGmbH, Kaistraße 2, 40221 Düsseldorf, Deutschland oder senden Sie eine E-Mail an jv@poweroneforone.org.

bottom of page