top of page

Technical Training Institute Lahore, Pakistan

Pakistan

Mit einer Bevölkerung von 180 Millionen Menschen, Tendenz steigend, wird Pakistan voraussichtlich das fünftbevölkerungsreichste Land der Welt werden.  Derzeit haben 40 % der Bevölkerung, d. h. 65 Millionen Menschen, keinen Zugang zu Elektrizität und sind zur Deckung ihres Energiebedarfs ausschließlich auf Dung, Holz, Kerosin, Dieselgeneratoren oder Taschenlampen angewiesen. Energiearmut hat eine Vielzahl negativer Folgen, die sich indirekt und direkt auf die Gesundheit, die Bildung, die finanzielle Sicherheit und die Sicherheit von Familien auswirken, die ohne Stromnetz leben.

Unser Partner

Das Clean Power Purchasing Development Project Pakistan ist ein Gemeinschaftsprojekt von aream und Poweroneforone. Die Entwicklungspartnerschaft mit diesen beiden Unternehmen ist Teil des Programms develoPPP.de, das die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchführt.

Das Projekt

Ziel des Projekts ist die Förderung, Erleichterung und der Transfer von Wissen über die technische Planung, den Betrieb und die Wartung von Solarstromprojekten im privaten Sektor Pakistans. Es wird erwartet, dass das Projekt den Weg für die systematische Öffnung der Solarenergiebranche in Pakistan ebnet.

Flagge_edited.png
giz-removebg-preview.png
Pakistan_Uni Lahore.JPG
bottom of page